„Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zugeben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.“ Alexis Carrel

PSYCHOONKOLOGIE – leben mit krebs

Krebs
Schon die Verdachtsdiagnose stürzt viele Menschen in eine tiefe Krise.

Ist der Verdacht dann bestätigt, bedeutet dies einen schweren Schock.

Todesangst tritt auf und zieht eine Flut emotionaler Prozesse nach sich,

die kaum zu fassen sind.

Der Körper wird als Verräter erlebt, Schuldgefühle treten auf,

es herrscht massivste Verzweiflung.

 

Von einem Moment zum anderen ist nichts mehr wie es einmal war.